Zurück zur Jobsuche

Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang: BWL - Spedition, Transport und Logistik

Die Bosch Gruppe engagiert sich in hohem Maße auf internationalen Märkten. Um die Herausforderungen meistern zu können, bedarf es einer optimalen Planung, Steuerung und Kontrolle der Material- und Informationsflüsse. Hierfür benötigen wir qualifizierte Mitarbeiter:innen mit betriebswirtschaftlichem Know-how und speziellem Wissen im Bereich Spedition, Transport und Logistik sowie entsprechenden IT-Kenntnissen.

Die Studienrichtung BWL - Spedition, Transport & Logistik vermittelt ein umfassendes Grundlagenwissen in der Betriebs- und Volkswirtschaft und setzt seine Schwerpunkte in den Bereichen Verkehrsbetriebslehre, funktionale Subsysteme der Logistik und logistische Netzwerksysteme.
Diese Ausrichtung bietet somit einen allgemeinen Orientierungsrahmen, der es ermöglicht, Spezialwissen einzuordnen. Die spezielle Betriebswirtschaftslehre im Bereich Spedition, Transport und Logistik macht etwa ein Drittel des gesamten Umfangs der angebotenen Lehrveranstaltungen aus.
Der Ausbildungsgang ist in unterschiedliche Themen gegliedert, die sowohl für das Akademie-Studium als auch für die betriebliche Ausbildung als Leitfaden gelten. Im Curriculum werden entsprechende methodische, soziale und persönliche Fähigkeiten vermittelt. Der Studienplan verbindet eine anspruchsvolle theoretische Ausbildung mit der Vermittlung berufsqualifizierender Kompetenzen.

Schwerpunkte und Ablauf des Studiums:

Während des 3-jährigen Studiums wechseln sich Theoriephasen an der Dualen Hochschule Heidenheim mit gleich langen Praxisphasen in unserem Unternehmen am Standort Schwäbisch Gmünd ab.
Im Kern des dualen Studiums steht eine solide betriebswirtschaftliche Grundausbildung. Du beschäftigst dich mit sämtlichen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre, lernst die einschlägigen Rechtsgebiete und relevanten Teile der Volkswirtschaftslehre kennen, erlangst praxisrelevante statistische und wirtschaftsmathematische Fähigkeiten und trainierst die wissenschaftliche Methodik.

Nach Verfügbarkeit ist ein Auslandspraktikum möglich.

Am Ende des Studiums erfolgt eine staatlich anerkannte Prüfung mit Bachelor-Abschluss.

Einsatzbereiche sind alle logistikbezogenen Funktionen auf allen Stufen der inner- und zwischenbetrieblichen Wertschöpfungskette. Beispiele hierfür sind die Beschaffungslogistik oder das Logistik-Datenmanagement.

Studiendauer: 6 Semester

Studienvergütung:
1. Studienjahr: 1197,50 Euro
2. Studienjahr: 1303,00 Euro
3. Studienjahr: 1373,50 Euro

Was wir dir zusätzlich bieten:
- Kostenübernahmen für Vorkurse
- Persönliche IT-Ausrüstung
- Nach Verfügbarkeit Auslandsaufenthalt und mobiles Arbeiten


Studienbeginn: 01.10.2025

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Organisation und Koordination von Transport- und Logistikprozessen
  • Erstellung von Angeboten und Auftragsabwicklung
  • Überwachung der Frachtraten und Erstellung von Kostenkalkulationen
  • Analyse von logistischen Prozessen und Entwicklung von Optimierungspotentialen

Profil

  • Gute bis sehr gute Leistungen im Abitur
  • Großes kaufmännisches Interesse
  • Engagement, hohe Belastbarkeit und Kreativität
  • Spaß am Umgang mit anderen Kulturen und Menschen
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
Zurück zur Jobsuche