Datenschutz  Impressum 
Zurück zur Jobsuche
Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Diplom-Ingenieur (BA, w/m/div) Studiengang: Versorgungstechnik - Thermische Energietechnik und Versorgungssysteme

  • Ausschreibungs-Nr 2021_426
  • Ausbildungsbeginn 2021
  • Standort Wetzlar
Smart und effizient

Bosch verfügt über eine breit angelegte Produktpalette. Der Geschäftsbereich Thermotechnik liefert seinen Kunden revolutionäre Lösungen für ein komfortables Raumklima, für warmes Wasser und industrielle Anwendungen. Die starke Marke Buderus ist Teil des Geschäftsbereichs Thermotechnik. Buderus unterhält ein Spezial-Großhandelsnetz für Heizungs- und Installationstechnik mit über 50 Niederlassungen in Deutschland.

Die Zukunft im Blick

Kaum ein Bereich entwickelt sich so dynamisch wie die Versorgungs- und Umwelttechnik. Im Fokus steht dabei die energetische Optimierung des gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und technischen Anlagen. Hier werden bestehende Versorgungskonzepte verbessert und etliche neue Konzepte in die Praxis eingeführt. Diplom-Ingenieur*innen mit Schwerpunkt Thermische Energietechnik und Versorgungssysteme beherrschen die theoretischen Grundlagen und kennen deren Anwendung. Das breite berufliche Feld umfasst u.a. Tätigkeiten als Projektingenieur sowie als technischer Berater zur Planung und Realisierung von Gebäuden und Anlagen.

Lernen von den Besten

In diesem dualen Studium besuchen die Studierenden die Berufsakademie Glauchau, eine Universität mit langjähriger Erfahrung in dualen Studiengängen in der Versorgungstechnik. Während der ersten zwei Semester an der Akademie lernen die Studierenden die Grundlagen des Ingenieurwesens wie z.B. Mathematik, technische Mechanik, technische Thermodynamik, Informatik sowie Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Ab dem zweiten Semester werden spezifische Fächer vertieft, wie z.B. Grundlagen des Umweltrechts, erneuerbare Energien, Lüftungs- und Klimatechnik sowie Gebäudeleittechnik. In den vorlesungsfreien Zeiten lernen die Bachelor Studierenden einen Vertriebsbereich Buderus Deutschland (Bosch Thermotechnik GmbH) kennen. Zudem durchlaufen die Studierenden verschiedene Fachabteilungen im Vertrieb oder Werk, arbeiten an vielseitigen Themen sowie Projekten mit und bereiten sich so auf den künftigen Beruf vor.

Rundum versorgt

Dual Studierende erhalten bei der Bosch-Gruppe eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig besonders praxisnahe Ausbildung. Die Berufsakademie unterstützt von der Einführungswoche bis zur Diplomprüfung bei allen Belangen. Und damit sich die Studierenden ganz auf ihr Studium konzentrieren können, sorgt Bosch für eine angemessene Vergütung. Zudem besteht die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren und so die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen zu stärken.

Ausbildungsdauer: 6 Semester
Ausbildungsstandorte: Wetzlar, Berlin, Hamburg
Studienort: Glauchau

Studiengang: http://www.ba-glauchau.de/cms/technik/versorgungstechnik.html

Was Sie dafür auszeichnet

  • Neben gutem technischem, mathematischem und physikalischem Verständnis setzt diese praxisbezogene Alternative zum Hochschulstudium auch Belastbarkeit, Motivation, überdurchschnittliche Lernbereitschaft, gute kommunikative Fähigkeiten sowie Flexibilität und Mobilität voraus.
Zurück zur Jobsuche