Datenschutz  Impressum 
Zurück zur Jobsuche
Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Zerspanungsmechaniker (w/m/div) + Erwerb FH-Reife

  • Ausschreibungs-Nr 2021_195
  • Ausbildungsbeginn 2021
  • Standort Horb am Neckar
Qualitätssicherung nach der Produktion

Zerspanungsmechaniker*innen arbeiten bis auf hundertstel millimetergenau und setzen dabei computergesteuerte Schleif-, Dreh- oder Fräsmaschinen ein, die sie selbst programmieren und einrichten. Sie haben es mit Materialien unterschiedlichster Art zu tun, die sie mit schneidenden Werkzeugen bearbeiten. Diese Tätigkeit erfordert sehr viel Fachwissen. Da die möglichen Aufgabengebiete sehr weit gefächert sind, spezialisieren sich die Azubis bei Bosch in Horb auf die Fachrichtung Dreh- und Frästechnik.

Ausbildung mit Fachhochschulreife (FH) - das Sprungbrett zum Weiterkommen. Die gewählte Schulform und die Theoriezeiträume hängen im Einzelnen von der mit dem jeweiligen Standort kooperierenden Schule ab. Mehr darüber erfahren Sie beim Ansprechpartner des gewünschten Standortes. Im Theorieunterricht werden zusätzliche fachtheoretische Kenntnisse vermittelt in dem z. B. die Inhalte der Elektrotechnik, Technologie, technische Physik, CAD und der allgemeinbildenden Fächer vertieft behandelt werden. Insgesamt ergibt sich dadurch rund ein Drittel mehr Unterricht als bei den Standard-IHK-Berufen. Am Ende der Ausbildung wird zusätzlich zur Facharbeiterprüfung die Prüfung zur FH-Reife absolviert. Dieses anspruchsvolle Programm fordert von den Auszubildenden ein hohes Engagement im theoretischen wie im praktischen Bereich damit am Ende ein erfolgreicher Abschluss steht.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Was Sie dafür auszeichnet

  • Interesse für technische Zusammenhänge
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Gute Noten in Mathe, Physik und Technik
Zurück zur Jobsuche