Datenschutz  Impressum 
Zurück zur Jobsuche
Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Industrieelektriker*in für Geräte und Systeme

  • Ausschreibungs-Nr 2020_288
  • Ausbildungsbeginn 2020
  • Standort Lohr am Main
Immer ein wenig Strom

Industrieelektriker*innen für Geräte und Systeme stellen spannende Verbindungen her.
Sie montieren und verbinden mechanische mit elektrischen Komponenten und stellen so elektronische Systeme und Geräte her. Vor deren Inbetriebnahme prüfen sie die Sicherheit der Systeme und deren Komponenten und stellen sicher, dass Richtlinien
des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit eingehalten sind. Mit dieser Verbindung sind Industrieelektriker*innen langfristig gesuchte Mitarbeiter*innen in der Elektroindustrie sowie in der Informations- und Kommunikationstechnik.
In unseren modernen Ausbildungsstätten und Fachabteilungen lernen Sie zunächst, wie Sie elektrotechnische Systeme und deren Steuerungen analysieren und installieren.
Im zweiten Ausbildungsjahr stellen Sie eigene elektrische Systeme her, konfigurieren diese und prüfen deren Qualität und Sicherheit.
Sie binden Software ein, passen diese an und lösen gegebenenfalls Kompatibilitätsprobleme. Während der gesamten Ausbildungszeit tauchen Sie immer wieder in die Praxis ein. Ihre Fertigkeiten und Kenntnisse wenden Sie dabei nicht nur in Lehrprojekten an, sondern Sie sind bei ausgesuchten Auftragsarbeiten bereits für den Betrieb tätig.

Dieser Beruf bietet großen Spielraum für die Weiterentwicklung. Die zweijährige Ausbildungszeit kann auf die dreieinhalbjährigen Berufe in der Elektroindustrie angerechnet werden, z. B. Elektroniker*in für Geräte und Systeme.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Was Sie dafür auszeichnet

  • Technisches Interesse sowie Spaß am Umgang mit Computern
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
Zurück zur Jobsuche